Glossar von Begriffen zum Thema Brustvergrößerung

 

A
Anästhesie: Arzneimittel, die Ihnen während eines chirurgischen Eingriffs oder medizinischen Verfahrens verabreicht werden, um Schmerzen zu reduzieren oder zu verhindern. Es gibt vier Formen der Anästhesie: Sie werden gemeinsam mit Ihrem Chirurgen entscheiden, welche Methode für Sie die beste ist.
  1. Lokale Anästhesie: betäubt eine kleine Stelle des Körpers.
  2. Intravenöse (iv) Analgosedierung: ein mildes Beruhigungsmittel hilft Ihnen, sich zu entspannen und ein schmerzstillendes Mittel lindert den Schmerz.
  3. Regionalanästhesie: dient der Ausschaltung der Schmerzempfindung in einer bestimmten Körperregion, wie etwa dem Arm.
  4. Allgemeinanästhesie (Vollnarkose): wirkt auf den gesamten Körper. Sie werden in einen Tiefschlaf versetzt und können sich nach dem Aufwachen nicht an den medizinischen Eingriff erinnern.
Asymmetrie: Ungleichgewicht hinsichtlich Form, Größe und/oder Position der beiden Brüste.
Ambulante Operation: Ein chirurgischer Eingriff, der keinen nächtlichen Aufenthalt im Krankenhaus erfordert.
Zurück zum Anfang
B
Brustwarzenhof: Der dunkel gefärbte Hautbereich, der die Brustwarze umgibt.
Barriereschicht: Eine zusätzliche Silikonschicht in der äußeren Hülle des Brustimplantats. Die mit Silikongel gefüllten Brustimplantate von Natrelle™ verfügen über ein patentiertes Patchdesign mit 360-Grad-Barriereschicht-Abdeckung, die zusätzlichen Schutz gegen Geldiffusion bietet.
Bruch: wird hier synonym zu Riss, Einreißen oder einer sonstigen Beschädigung der Implantathülle verwendet. Brüche in mit Silikongel befüllten Implantaten können still (ohne Symptome) sein oder sich symptomatisch bemerkbar machen. Brüche können intrakapsulär (das Gel verbleibt innerhalb der Bindegewebskapsel, die ein Implantat umgibt) oder extrakapsulär (das Gel dringt durch die Kapsel, das ein Implantat umgibt) sein.

Einige Faktoren, die in der Entstehung von Brustimplantatbrüchen eine Rolle spielen, sind das zunehmende Alter des Implantats, Trauma und Druckausübung während der Mammografie, sowie Beschädigungen durch chirurgische Instrumente.

Zurück zum Anfang
C
cm3: Kubikzentimeter: Maßeinheit, die sich auf das Volumen/die Größe von Brustimplantaten bezieht. Maße für Brustimplantate werden typischerweise in cm3 oder Gramm (g) angegeben.
Zurück zum Anfang
E
Extrakapsulärer Bruch : Eine Art des Implantatbruchs, bei dem Silikon über das Narbengewebe, welches das Implantat umgibt, austritt.
Zurück zum Anfang
F
Füllung: Die Art des Materials, das sich im Inneren Ihres Brustimplantats befindet. Es sind zwei Arten von Füllungen erhältlich: Kochsalzlösung und Silikon.

Kochsalzlösung: Eine Lösung, die aus Wasser und einer geringen Menge Salz besteht und zur Füllung von kochsalzgefüllten Brustimplantaten verwendet wird. 

Silikongel: Ein künstlich hergestelltes Material, das in verschiedenen Formen, wie etwa als Flüssigkeit oder Gel, existiert.

Silikon wird in vielen Alltagsprodukten, unter anderem in der Nahrungsmittelindustrie sowie in Medikamenten und Kosmetika, wie z. B. Lipgloss, Cremes und Lotionen verwendet. 

Zurück zum Anfang
G
Gel-Bleeding: Das Austreten von Silikon durch die äußere Implantathülle in die umgebende Kapsel und das Brustgewebe.
Gewebeexpander: Eine befüllbare, ballonartige Hülle, die allmählich mit Kochsalzlösung gefüllt wird, um die Haut an der Stelle der Mastektomie zu dehnen.
Mit Hilfe des Expanders kann ein neuer Gewebelappen für die chirurgische Positionierung eines Brustimplantats erzeugt werden.
Zurück zum Anfang
H
Hülle: Die äußere Schicht eines mit Silikongel oder Kochsalzlösung gefüllten Brustimplantats ist aus Silikonelastomeren hergestellt und umschließt das Silikongel. Die heute erhältlichen, mit Silikongel gefüllten Brustimplantate haben eine dicke äußere Hülle, einen Silikonpatch und eine Silikonbarriere, welche die gesamte Oberfläche bedeckt.
Zurück zum Anfang
I
Intrakapsulärer Bruch: Eine mögliche Art des Hüllenbruchs, bei der das Silikongel innerhalb des Narbengewebes verbleibt, welches das Implantat umhüllt.
Intravenös (i.v.): in einer Vene oder in Venen
Zurück zum Anfang
K
Kapsel: Das Bindegewebe, das um ein Brustimplantat herum gebildet wird. In manchen Fällen zieht sich die Kapsel um das Implantat herum zusammen und verursacht dadurch einen Zustand, der als Kapselkontraktur bezeichnet wird.
Kapselkontraktur: Ein Zusammenziehen der Gewebekapsel um das Brustimplantat. Eine Kapselkontraktur kann bei manchen Frauen auftreten und zu einer Verfestigung, Verhärtung oder Quetschung des Brustimplantats nach der Operation führen.
Kohäsivität: bezeichnet die Konsistenz des Gels und bestimmt dadurch die Festigkeit eines Brustimplantats, die durch die Eigenschaften des als Füllmaterial für das Implantat verwendeten Gels erzeugt wird.
Kochsalzlösung: Eine Lösung aus Wasser und Natriumchlorid (Kochsalz).
Zurück zum Anfang
M
Mastektomie (Brustentfernung):

Die Entfernung von Brustgewebe aufgrund des Vorhandenseins krebsartiger Zellen oder präkanzeröser Gewebeveränderungen. Es gibt fünf Arten von Mastektomie:

  1. Subkutane Mastektomie: Operative Entfernung des Brustgewebes, bei der Haut, Brustwarze und Warzenhof intakt bleiben.
  2. Einfache Mastektomie: Operative Entfernung der Brust, einschließlich Brustwarze, Warzenhof und Teilen der darüberliegenden Haut.
  3. Modifiziert radikale Mastektomie: Operative Entfernung der gesamten Brust, einschließlich Brustwarze, Warzenhof und darüberliegender Haut, sowie die Entfernung von Lymphknoten .
  4. Radikale Mastektomie: Operative Entfernung der gesamten Brust, einschließlich Brustwarze, Warzenhof und darüberliegender Haut, sowie die Entfernung des Brustmuskels, der Lymphknoten und des umliegenden Gewebes. Diese Operationstechnik findet kaum Anwendung.
Magnetresonanztomografie (MRT): Ein diagnostisches Verfahren, bei dem unter Anwendung eines Magnetfeldes und Hochfrequenzwellen Bilder aus dem Inneren des Körpers erzeugt werden können. Mit dieser Methode können mit großer Wahrscheinlichkeit Bruchstellen an mit Silikongel gefüllten Implantaten entdeckt werden.
Mammografie: Eine spezielle Röntgenaufnahme der Brüste zur Erkennung einer Krebserkrankung.
Mastopexie (Bruststraffung): Verfahren der plastischen Chirurgie, im Rahmen dessen hängende Brüste in eine höhere Position gebracht werden.
MRT: (Siehe Magnetresonanztomografie)

Zurück zum Anfang
N
Narbenbildung: Permanenter Wundverschluss durch Gewebe, das über der Wunde entsteht und die normale Haut im Rahmen des natürlichen Heilungsprozesses ersetzt. Eine Narbenbildung erfolgt bei jeder Hautwunde, die durch einen Unfall, eine Erkrankung oder einen chirurgischen Eingriff entsteht. Narben sind oft dicker, und stärker rosa bzw. rot gefärbt oder glänzender als der Rest der Haut.
Zurück zum Anfang
O
Operation zur Brustvergrößerung: Eine Operation zur Vergrößerung der Brust und Veränderung der Brustform.
Operation zur Wiederherstellung (Rekonstruktion) der Brust: Operation zur Wiederherstellung der Brustform und zum Ersatz von Brustgewebe, das aufgrund einer Krebserkrankung oder eines Traumas entfernt werden musste.
Zurück zum Anfang
P
Plastischer Chirurg:

Ein Facharzt, der eine spezielle Ausbildung für kosmetische und/oder wiederherstellende Operationen erfolgreich abgeschlossen hat

Postoperativ: Nach einer Operation.
Zurück zum Anfang
R
Revisionsoperation der Brust: Eine Operation, bei die Position eines bestehenden Brustimplantats korrigiert, verbessert oder das Implantat ausgetauscht wird.
Röntgenaufnahme: Ein diagnostisches Verfahren, bei dem unter Einsatz von elektromagnetischer Strahlung, Aufnahmen vom Inneren des Körpers gemacht werden können. Diese Technologie wird auch bei der Mammografie, einer Methode zur Erkennung von Brustkrebs, angewandt.
Zurück zum Anfang
S
Stationäre Operation: Ein chirurgischer Eingriff, der einen nächtlichen Aufenthalt im Krankenhaus erfordert. Bei den meisten Operationen zur Brustvergrößerung ist kein nächtlicher Aufenthalt im Krankenhaus erforderlich.
Stiller Bruch: Der Bruch oder das Einreißen eines Implantats ohne Symptome; er bleibt unbemerkt, wenn er nicht mit Hilfe eines bildgebenden Verfahrens, wie zum Beispiel MRT, entdeckt wird. Die meisten Brüche bei mit Silikongel gefüllten Implantaten verlaufen still.
Silizium: Jenes Element, aus dem Silikon synthetisiert wird.
Silikon: Ein aus Silizium hergestelltes Material, das in verschiedenen Formen, wie etwa als Flüssigkeit oder Gel, existiert.
Subglanduläre Platzierung: Die Platzierung des Brustimplantats unterhalb und innerhalb der Brustdrüsen, aber oberhalb des Brustmuskels.
Submuskuläre Platzierung: Platzierung des Brustimplantats vollständig oder teilweise unterhalb des Brustmuskels.
Zurück zum Anfang
T
Trackingsystem für Implantate: Ein Programm, das dazu dient, Frauen mit silikongelgefüllten Brustimplantaten im Bedarfsfall kontaktieren zu können. Das Trackingsystem für Implantate bietet Frauen ein zusätzliches Gefühl der Sicherheit, da der Hersteller von Brustimplantaten über den Arzt mit ihnen in Verbindung treten kann, wenn ein Verdacht auf Probleme mit dem Implantat vorliegt.
Zurück zum Anfang

www.natrelle.eu  Wenn Sie ein Besucher aus einem anderen Land als Deutschland sind, klicken Sie bitte hier, um Ihre Natrelle™ Website zu finden.

Warum sollten Sie all die Informationen über Natrelle™ für sich behalten?
Füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihren Freundinnen diese Website zu empfehlen.

*Es müssen alle Felder ausgefüllt werden
*Ihr Name
*Ihre E-Mail
*Name Ihrer Freundin
*E-Mail Ihrer Freundin

Natrelle Registrierung

Erfüllen Sie sich den Wunsch nach Brüsten, von denen Sie immer geträumt haben. Registrieren Sie sich und Sie erhalten aktuelle Informationen zum Thema Brustvergrößerung.
Wenn Sie sich für eine Brustvergrößerung interessieren, lassen Sie uns bitte wissen, was Ihnen ein besonderes Anliegen ist und wir werden Ihnen Informationen zukommen lassen:



Mit dem Abschicken dieser Informationen bestätigen Sie, dass Sie über 18 Jahre alt sind und den unten stehenden Nutzungsbedingungen zustimmen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Internetseite und Informationen zum Datenschutz

Sie können sich nur dann als Nutzer der Natrelle™ Website registrieren, wenn Sie die Registrierungsbedingungen von Allergan akzeptieren. Bitte lesen und prüfen Sie die Registrierungsbedingungen sorgfältig, um sicherzustellen, dass Sie diese vollständig verstanden haben. Wenn Sie diese Bedingungen akzeptieren, markieren Sie bitte das entsprechende Kästchen auf der Registrierungsseite. Ihre Registrierung auf der Natrelle™ Website unterliegt folgenden Nutzungsbedingungen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Internetseite

Präambel

Die Pharm-Allergan GmbH mit Sitz im Ettlingen (fortan: „ALLERGAN“) betreibt unter der Domain www.juvedermultra.de eine Internetseite zum Thema Schönheit und ästhetische Medizin (fortan: „ALLERGAN-Website“). Die ALLERGAN-Website dient ausschließlich zu Informationszwecken. Sie betrifft nicht den Verkauf von Produkten von ALLERGAN. Die ALLERGAN-Website richtet sich ausschließlich an volljährige Personen.

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (fortan: „AGB“) regeln die Voraussetzungen für die Nutzung der ALLERGAN-Website. Bitte lesen Sie die AGB aufmerksam durch, bevor Sie die ALLERGAN-Website nutzen. Mit der Nutzung der ALLERGAN-Website akzeptierende Sie diese AGB. Sie können die AGB jederzeit über den Link „AGB“ aufrufen, ausdrucken sowie herunterladen bzw. speichern.

Weitere Angaben über die Pharm-Allergan GmbH und Informationen zum Datenschutz finden Sie unter Impressum und Datenschutz.

  • Gegenstand
    • ALLERGAN bietet Nutzern der ALLERGAN-Website zwei Nutzungsvarianten: (a) eine unentgeltliche, inhaltlich beschränkte Nutzung, die keine Registrierung voraussetzt sowie (b) eine unentgeltliche, inhaltlich unbeschränkte Nutzung mit Registrierung.
    • Jegliche Nutzung der auf der ALLERGAN-Website verfügbaren Dienste und Inhalte über den angebotenen Rahmen hinaus bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch ALLERGAN. Dies gilt insbesondere für die Nutzung marken- und urheberrechtlich sowie anderweitig gesetzlich geschützte Zeichen und Inhalte.
    • Der Nutzer erkennt an, dass eine uneingeschränkte Verfügbarkeit der ALLERGAN-Website technisch nicht zu realisieren ist. ALLERGAN bemüht sich jedoch, die ALLERGAN-Website möglichst konstant verfügbar zu halten. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Einflussbereich von ALLERGAN stehen, können zu kurzzeitigen Einschränkungen führen.
  • Registrierung, Zusicherungen bei der Registrierung
    • Der Nutzer kann sich auf der ALLERGAN-Website registrieren. Eine Registrierung ist nicht zwingend. Allerdings ermöglicht nur diese eine vollumfängliche Nutzung der ALLERGAN-Website. Die Nutzung ist in jedem Fall kostenlos.
    • Der Nutzer sichert zu, dass er zum Zeitpunkt der Registrierung volljährig ist.
    • Bei der Anmeldung wählt der Nutzer ein Passwort. Er ist verpflichtet, sein Passwort geheim zu halten. ALLERGAN wird das Passwort nicht an Dritte weitergeben und den Nutzer zu keinem Zeitpunkt nach dem Passwort fragen.
    • Durch den Abschluss des Registrierungsvorganges gibt der Nutzer ein Angebot zum Abschluss des Vertrages über die Nutzung der Dienste der ALLERGAN-Website ab. ALLERGAN nimmt dieses Angebot durch Freischaltung des Nutzers für die Dienste der ALLERGAN-Websites an. Durch diese Annahme kommt der Vertrag zwischen dem Nutzer und ALLERGAN zustande.
  • Verbraucherrechte & Widerruf
    Sofern sich der Nutzer zu einem Zweck registriert, der weder seiner gewerblichen noch seiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, gelten für ihn als Verbraucher im Sinne des Gesetzes (§ 13 Bürgerliches Gesetzbuch) die folgenden Bestimmungen:
    • Widerrufsrecht
      Der Nutzer kann die Registrierung innerhalb von zwei (2) Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, e-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach der Freischaltung der Funktion durch ALLERGAN, frühestens jedoch mit Erhalt dieser Belehrung und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

      Der Widerruf ist zu richten an:
      per Brief: Pharm-Allergan GmbH, Pforzheimer Str. 160, 76275 Ettlingen
      per Telefax: ______________________
      per E-Mail: ______________________
      Die Kündigungsrechte des Nutzers aus Ziffer 6 bleiben von dem Widerrufsrecht des Nutzers gemäß dieser Ziffer 3 unberührt.
    • Widerrufsfolgen
      Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften zurückzugewähren. Kann der Nutzer die empfangenen Leistungen nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand an ALLERGAN zurückgewähren, muss er ALLERGAN insoweit ggf. Wertersatz leisten.

      Ende der Widerrufsbelehrung
  • Pflichten des Nutzers
    • Der Nutzer ist verpflichtet:
      • bei der Nutzung der Inhalte und Dienste auf der ALLERGAN-Website einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen sowie etwaige Rechte Dritter zu beachten.
      • die ALLERGAN-Website nur unter Beachtung aller Rechte von ALLERGAN (z. B. Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) zu nutzen. Das von ALLERGAN gewährte Nutzungsrecht an der ALLERGAN-Website ist beschränkt auf die für den Nutzer erkennbar vorgesehenen Zwecke.
    • Folgende Handlungen sind dem Nutzer untersagt:
      • jede Handlung, die geeignet ist, die ALLERGAN-Website zu beeinträchtigen.
      • die Veröffentlichung von illegalen oder unangemessenen Inhalten auf der ALLERGAN-Website. ALLERGAN behält sich vor, Beträge der Nutzer zu löschen.
  • Änderungen der Dienste auf der ALLERGAN-Website
    Die ALLERGAN-Website wird dem Nutzer in ihrer jeweils aktuellen Gestalt angeboten. ALLERGAN behält sich vor, die ALLERGAN-Website bzw. die auf der ALLERGAN-Website angebotenen Inhalte zu ändern oder abweichende Inhalte anzubieten.
  • Beendigung des Vertrags
    • Der Nutzer kann die Mitgliedschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen per Email, Telefax oder Brief an ALLERGAN kündigen. Bei der Kündigung sind der Benutzername und die registrierte E-Mail-Adresse des Nutzers anzugeben.
    • Der Nutzer und ALLERGAN können Mitgliedschaft aus wichtigem Grund zu kündigen. Ein wichtiger Grund für ALLERGAN liegt insbesondere dann vor, wenn die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses für ALLERGAN unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der Interessen von ALLERGAN und des Nutzers nicht zumutbar ist. Ein wichtiger Grund ist insbesondere die Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften durch den Nutzer.
  • Verantwortlichkeit für Inhalte, Daten und/oder Informationen der Nutzer
    • ALLERGAN übernimmt keine Verantwortung für die von den Nutzern der ALLERGAN-Website eingestellten oder übermittelten Daten und/oder Informationen.
    • Soweit der Nutzer eine gesetzes- oder vertragswidrige Benutzung der ALLERGAN-Website kann er diese gegenüber ALLERGAN melden.
  • Service
    Der Nutzer kann Fragen und Erklärungen jederzeit per Email, Telefax oder Brief an ALLERGAN übermitteln.
  • Haftung von ALLERGAN
    • Schadensersatzansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – gegen ALLERGAN (einschl. deren Erfüllungsgehilfen), die leichte Fahrlässigkeit voraussetzen, bestehen nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht/Kardinalpflicht verletzt worden ist. Im Übrigen haftet ALLERGAN nur in Fällen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Schadensersatzansprüche sind der Höhe nach auf den typischen vorhersehbaren Schaden beschränkt. Die Einschränkungen gelten nicht, soweit die Schäden durch die Betriebshaftpflichtversicherung von ALLERGAN gedeckt sind und der Versicherer an ALLERGAN gezahlt hat. ALLERGAN verpflichtet sich, die bei Vertragsabschluss bestehende Deckung aufrechtzuerhalten. Ansprüche wegen Körperschäden sowie wegen Sachschäden nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.
    • Die Informationen auf der ALLERGAN-Website werden von ALLERGAN nach bestem Wissen und mit größter Sorgfalt recherchiert und veröffentlicht. ALLERGAN übernimmt jedoch keine Verantwortlichkeit für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen. ALLERGAN weist insbesondere darauf hin, dass die Informationen auf der ALLERGAN-Website keine ärztlichen Beratungsleistungen darstellen und diese auch nicht ersetzen können. Im Übrigen übernimmt ALLERGAN keine Gewähr dafür, dass die ALLERGAN-Website den Erwartungen des Nutzers entspricht, für die Zwecke des Nutzers geeignet und frei von technischen wie inhaltlichen Mängeln ist.
  • Freistellung
    • Der Nutzer gewährleistet, hinsichtlich aller von ihm etwaig auf der ALLERGAN-Website eingestellten Inhalte berechtigt zu sein. Der Nutzer stellt ALLERGAN von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, frei, die Dritte gegen ALLERGAN wegen einer Verletzung ihrer Rechte durch die vom Nutzer auf der ALLERGAN-Website eingestellten Inhalte oder sonst im Zusammenhang mit der ALLERGAN-Website geltend machen. Der Nutzer stellt ALLERGAN ferner von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen ALLERGAN wegen der Verletzung ihrer Rechte durch die Nutzung der Dienste der ALLERGAN-Website durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer übernimmt alle ALLERGAN aufgrund einer Verletzung von Rechten Dritter entstehenden angemessenen Kosten, einschließlich der für die Rechtsverteidigung entstehenden angemessenen Kosten. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche von ALLERGAN bleiben unberührt. Die vorstehenden Pflichten des Nutzers gelten nicht, soweit der Nutzer die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.
    • Werden durch die Inhalte des Nutzers Rechte Dritter verletzt, wird der Nutzer ALLERGAN nach Wahl von ALLERGAN auf eigene Kosten des Nutzers das Recht zur Nutzung der Inhalte verschaffen oder die Inhalte schutzrechtsfrei gestalten. Werden durch die Nutzung der Dienste der ALLERGAN-Website durch den Nutzer Rechte Dritter verletzt, wird der Nutzer die vertragswidrige und/oder gesetzwidrige Nutzung nach Aufforderung durch ALLERGAN sofort einstellen.
  • Datenschutzerklärung
    Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und unserem Unternehmen. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

    Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:
    • Erhebung und Verarbeitung von Daten
      Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.

      Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

      Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.
    • Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
      Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen und für die technische Administration.

      Gerne möchten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zecke der Marktforschung nutzen. Hierzu bedürfen wir Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Pharm-Allergan wird Ihre Daten in diesem Fall teilweise an zu strenger Verschwiegenheit verpflichtete Dritte übermitteln. Weder wir noch irgendein für uns tätiger Dritter wird Ihre personenbezogenen Daten zu irgendeinem Zeitpunkt weitergeben oder verkaufen. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

      Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.
    • Auskunftsrecht
      Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.
  • Sicherheitshinweis
    Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.
  • Einverständnis in Werbung und Marktforschung
    Ich erkläre mich einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten sowie die durch Nutzung entstandenen Daten für an mich gerichtete Werbung (z. B. Informationen über Sonderangebote, Rabattaktionen) per Post, Email und SMS sowie zu Zwecken der Marktforschung gespeichert und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich den Inhalt der Einwilligung jederzeit abrufen und die Einwilligung auch mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.
  • Schlussbestimmungen
    • Der Vertrag und seine Änderungen bedürfen der Schriftform. Nebenabreden bestehen nicht.
    • ALLERGAN behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, das ist für den Nutzer nicht zumutbar. ALLERGAN wird den Nutzer über Änderungen der AGB rechtzeitig benachrichtigen. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei (2) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als vom Nutzer angenommen. ALLERGAN wird den Nutzer in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.
    • Soweit nichts anderes vereinbart ist, kann der Nutzer alle Erklärungen an ALLERGAN per E-Mail, Telefax oder Brief abgeben bzw. übermitteln. ALLERGAN kann Erklärungen gegenüber dem Nutzer per E-Mail oder per Fax oder Brief an die Adressen übermitteln, die der Nutzer als aktuelle Kontaktdaten angegeben hat.
    • Sollten einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Die Vertragspartner verpflichten sich, eine unwirksame Regelung durch eine solche wirksame Regelung zu ersetzen, die in ihrem Regelungsgehalt dem wirtschaftlich gewollten Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommt. Das gilt entsprechend bei Vertragslücken.
    • Erfüllungsort ist der Sitz von ALLERGAN.
    • Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Karlsruhe.
    • Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts.

Einverständnis in Werbung und Marktforschung

Ich erkläre mich einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten sowie die durch Nutzung entstandenen Daten für an mich gerichtete Werbung (z. B. Informationen über Sonderangebote, Rabattaktionen) per Post, Email und SMS sowie zu Zwecken der Marktforschung gespeichert und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich den Inhalt der Einwilligung jederzeit abrufen und die Einwilligung auch mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.


Einverständnis für die Nutzung meiner personenbezogenen Daten für eigene Zwecke

Ich erkläre mich einverstanden, dass Allergan meine personenbezogenen Daten für eigene Zwecke nutzen darf.
Weder Allergan noch ein für Allergan tätiger Dritter wird meine personenbezogenen Daten zu irgendeinem Zeitpunkt weitergeben oder verkaufen. Ich habe das Recht, die erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.